1519 Camp

1519 Training Day, 11. Oktober 2017

Am Mittwoch 11. Oktober 2017 findet unser nächster 1519 Training Day in Kirchberg BE statt.
Am Vormittag teilen wir die Teilnehmer für technische, taktische und spielerische Übungen in zwei Gruppen auf. Nach dem gemeinsamen Mittagessen stehen verschiedene Spielteile auf dem Programm.

Austragungsort: Sporthalle Grossmatt, Kirchberg BE
Zeit: Wir treffen uns um 9.15 Uhr in der Halle, die Entlassung ist ca. um 16.45 Uhr.
Anzahl Plätze: ca. 30
Kosten: 45.- pro Spieler, 35.- pro Spieler wenn mehr als 1 Kind pro Familie. Im Preis enthalten ist für alle Teilnehmer auch der Pasta-Plausch am Mittag.
Jahrgänge: 2004 bis 2009
Anmeldeschluss: 6. Oktober 2017 (oder solange freie Plätze vorhanden)

Hier gehts zum Anmeldeformular

1519 Training Day, 8. August 2017

Was tun in den letzten Sommerferientagen? Bei wunderbar regnerischem Wetter wartete am 8. August ein ganzer Tag Unihockey pur auf die Spielerinnen und Spieler. Obwohl die Kids mit Jahrgang 03 bis 09 aus 13 (! ) verschiedenen Vereinen stammten, waren die Berührungsängste schnell abgelegt und wir waren beeindruckt vom Umgang untereinander. Gross- oder Kleinfeld? Eigentlich egal, Hauptsache Unihockey. Entsprechend haben wir alle möglichen Feldvarianten durchgespielt und es war toll zu sehen, wie schnell sich mit ein paar Anweisungen mittlerweile auch die Kleinsten auf dem grossen Feld zurecht finden. Wir blicken zufrieden zurück auf einen weiteren 1519 Trainingstag – der nächste kommt bestimmt.

Vielen Dank Céline und Familie für das super Zmittag und Robi für die Unterstützung!

Der nächste Trainingstag findet in den Herbstferien statt, Ort und Datum werden baldmöglichst kommuniziert.

Rückblick 1519 Training Day, 13. April 2017

Am 13. April durften wir in Kirchberg 30 Unihockey-Kids empfangen, welche sich kurz vor Ostern noch etwas austoben wollten. Am Vormittag widmeten wir uns spielerischen und technischen Elementen, während am Nachmittag verschiedene Spielteile auf dem Programm standen (Kleinfeld, Grossfeld). Das Highlight war sicher das Penaltyschiessen nach dem Mittagessen, als der Lärmpegel Züge eines Playoff-Spiels annahm.

Ein grosses Dankeschön gebührt der Familie Rentsch für das feine Zmittag und Markus Gerber für die Unterstützung und das Schuss-Training!